Guide by: Sl1kz 

Entwicklung von Evoli beeinflussen

Mit einem einfachen Trick und Easter Egg, der sich auf die Pokémon TV-Serie bezieht, könnt ihr die Entwicklung von Evoli steuern.

Allgemeines

In der TV-Serie gibt es eine Folge (Staffel 1, Folge 37), die sich „Die ungleichen Brüder“ (Engl. The Battling Eevee Brothers) nennt. In dieser Folge kommen 4 Brüder vor – Trainer Micki, Rainer, Sparky & Pyro.

In der TV-Serie sowie in den Nintendo Spielen, entwickelt sich Evoli durch besondere Evolutionssteine (Wasserstein, Donnerstein, Feuerstein, etc.). Diese Art der Entwicklung gibt es in Pokémon GO leider noch nicht. Aber dennoch kann man die Entwicklung von Evoli beeinflussen!

Entwicklung steuern? So geht es!

Der Trick ist simpel – ihr bennent Evoli einfach um und entwickelt es dann! Allerdings müsst ihr eines beachten! Der Trick funktioniert pro Name nur ein einziges mal.

Habt ihr z.B. mehrere Evolis und nennt alle Rainer, so wird das erste Evoli auf jeden Fall ein Aquana. Alle weiteren Entwicklung sind nach benutzung des Tricks wieder willkürlich.

Die Namen

SpitznameEntwicklung

Bild

RainerAquana
SparkyBlitza
PyroFlamara
SakuraPsiana
TamaoNachtara

Eine weitere Möglichkeit

Psiana und Nachtara können durch einen Trick dennoch gewollt aus einer Evoli Entwicklung hervorgehen. Dazu müsst ihr mit dem Evoli, welches ihr entwickeln wollt, 10 Km laufen. Je nach Nacht (Nachtara) oder Tag (Psiana), wird es sich dann in die gewollte Entwicklung entwickeln. Das Evoli mit dem ihr gelaufen seid muss aber euer „Kumpel-Pokémon“ sein, wenn ihr es entwickelt!

Kleiner Tipp: Benutzt für die Entwicklung mit Namenstrick ein Evoli, dass einen hohen IV-Wert besitzt (am besten natürlich 100%). Die Evoli Entwicklungen sind sehr stark und können sehr gute allrounder mit den richtigen Werten und Attacken sein! Mit glück könnt ihr ein vom Wetter geboostetes Evoli auf Level 35 fangen und müsst nur noch wenig Sternenstaub sowie Bonbons zum aufpowern verwenden!
Sl1kz
Admin bei Pokemon GO Fans