Pokémon GO Fang-Bonus System

Fang-Bonus System Pokémon GO

Mit dem Fang-Bonus System in Version 1.11.2 / 0.41.2 gibt es in Pokémon GO ein Feature, das die Chancen ein Pokémon zu fangen, erhöht. Gerade bei Spielern mit höherem Level dürfte diese Funktion einen Vorteil bringen, da es mit zunehmenden Level immer schwieriger wurde ein Pokémon zu fangen. Selbst Taubsis, Rattfratz & co. brechen bei Stufe 30 am laufenden Band aus. Spieler mit Pokémon GO Plus sollten von nun an auch mehr Erfolg haben!

 

Wie Funktioniert der Fang-Bonus?


Immer wenn ihr eine Medaille bekommt, weil ihr von einem bestimmten Pokémon-Typ eine gewisse Anzahl gefangen habt, erhöht sich eure Chance ein Pokémon des gleichen Typs, einfacher zu fangen! Mit anderen Worten, wenn ihr beispielsweise 10 Wasser-Pokémon gefangen habt, erhöhte sich eure Chance Wasser-Pokémon zu fangen um +1 (Wie viel % das ausmacht, wird analysiert wenn das Update offiziell draußen ist). Je nach dem was ihr für eine Medaille habt, wird euch der Fang-Bonus angerechnet!

Wenn ein Pokémon mehrere Arten hat, wird der Fang-Bonus der Durchschnitt eurer Boni für jede Art sein. Taubsi zum Beispiel ist ein Normal und Flug Pokémon. Euer Fang-Bonus wäre in diesem Falle der Durchschnitt eurer Normal und Flug Fang-Boni.

Das bedeutet: X-Typ + X-Typ geteilt durch 2

(z.B.: [+3 Fang-Bonus] Normal + [+1 Fang-Bonus] Flug = [+4 Fang-Bonus]: 2 = [+2 Fang-Bonus]

 

Was +1, +2 und +3 für Auswirkungen haben und wie sie angerechnet werden, kann zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden, wird aber direkt nachgetragen sobald wir mehr erfahren!

 

Alle Pokémon-Typen im Überblick


Schulkind Normal


SchwarzgurtKampf


VogelfängerFlug


PunkerGift


RuinenmaniacBoden


WandererGestein


KäfersammlerKaefer


HexeGeist


EisenbahnerStahl


HitzkopfFeuer


SchwimmerWasser


GärtnerPflanze


RockerElektro


PsychoPsycho


SkifahrerEis


DrachenprofiDrache


Träumer/inFee


Ihr wisst nicht welche Typen die Pokémon besitzen? Das erfahrt ihr hier.