Pokéstops

Pokéstop

Allgemeines

Besuche Pokéstops, um Gegenstände wie, Pokébälle, Tränke und weitere Items zu finden. Du findest Pokéstops in der nähe von öffentlicher Kunst. Einzigartiger Architektur oder bei allgemeinen öffentlichen Plätzen. Aber auch an vielen weiteren Orten befinden sich Pokéstops!

Wenn du nah genug an einem Pokéstop bist, kannst du ihn antippen und das Foto (oder auch Foto-Disc genannt), drehen. So bekommst du Items.

Bewegt ihr euch schneller als 39 Km/h, dann seid ihr nicht mehr in der Lage an einer Foto-Disc zu drehen. Des Weiteren bekommst du einen XP-Bonus, wenn du täglich eine Foto-Disc drehst, mehr Infos dazu findest du hier: Tägliche Boni

Drehst du einen Pokéstop das erste mal am Tag, gibt es, wie gerade erwähnt, einen Täglichen Bonus + weitere 200 Erfahrungspunkte dafür, dass du einen Pokéstop drehst, den du noch nicht an diesem Tag gedreht hast. Wartest du 5 Minuten und drehst den selben Stop erneut bekommst du nur noch 50 Erfahrungspunkte - das ist der Normale EP Bonus. Gehst du zu einem Anderen Stop, bekommst du nun 250 EP. Drehst du diesen Stop noch einmal, bekommst du nur noch 50 EP an diesem Tag. Also gibt es für jeden neuen Pokestop am Tag 200 EP extra!

Tipps

  • Ihr müsst nicht alle Items jedes mal einsammeln, wenn ihr eine Foto-Disc gedreht habt. Das betätigen der "X" Taste sammelt automatisch alle fallen gelassene Items von dem Stop ein
  • Sollte die Fehler-Meldung "Versuche es später noch einmal" erscheinen, schaut in euer Tagebuch! Oft werden die Items trotzdem eingesammelt
  • Wenn ihr innerhalb von 5 Minuten 10 Pokéstops besucht und dessen Foto-Disc dreht, dann wird der 10. dreh mit mindestens 6 oder mehr Items + Ei belohnt (Wenn ihr nicht 9/9 Eiern in der Tasche habt)