Rauch richtig benutzen

Rauch richtig benutzen? Was viele nicht wissen ist, dass Rauch unter bestimmten Kriterien anders reagiert. Wir zeigen euch, wie ihr das maximale Ergebnis aus Rauch rausholen könnt.

 

Rauch richtig benutzen: Das System hinter Rauch


Aus der Pokemon GO Api lässt sich folgendes lesen:

Rauch richtig benutzen - Rauch Code in der GAME_MASTER Datei
Game_Master File (Rauch Codes)

 

IncenseLifetimeSeconds: 1800 steht für die dauer von Rauch. 1800 ist in Sekunden angegeben und sind umgerechnet in Minuten, 30.

StandingTimeBetweenEncounterSec: 300 steht für die Zeit, in der Pokemon spawnen, wenn man steht. 300 Sekunden entsprechen 5 Minuten.

Nun kommt der Teil, der das ganze besonders macht.

MovingTimeBetweenEncounterSec: 60 gibt an, in welchen Zeitraum Pokemon erscheinen sollen während man sich bewegt! 60 Sekunden sind genau 1 Minute. Zusammen mit DistanceRequiredForShorterIntervalMeters: 200, was so viel bedeutet wie: Distanz die zurück gelegt werden muss, damit zeitlich kürzere Spawn Intervalle aktiv werden, beträgt 200 Meter.

Also, wenn man z.B. als Fahrradfahrer oder Beifahrer eines Autos, eine Strecke von 200 Metern innerhalb von 60 Sekunden fährt, dann erscheinen deutlich mehr Pokemon, als wenn man nur auf einer Stelle steht.

Wir bitten euch, spielt Pokemon NICHT wenn ihr Fahrer eines Fahrzeuges seid!!!

 

Rauch richtig benutzen: Der Ort spielt eine wichtige Rolle!


Rauch lockt also mehr Pokemon an, wenn man in Bewegung ist. So weit so gut. Wir wissen auch, dass es Pokemon anlockt, die sich in der nähe befinden und im SichtungsTracker angezeigt werden. Sprich, ist man in der Stadt werden einem z.B. eher Pokemon wie, Raupy, Taubsi, etc. erscheinen. Das selbe gilt auch in Dörfern.

ABER, was passiert, wenn man wirklich gar nichts in der nähe hat, nicht einen Spawnpunkt!? Das haben wir und einige User ausprobiert und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Es ist wichtig das kein PokeStop, keine Arena geschweige ein Spawnpunkt in der nähe ist. Denn Rauch nutzt die Informationen des Biotopes um Pokemon zur verfügung zu stellen. Hat es diese Informationen nicht, dann lockt Rauch einfach “Random” ALLES an.

1. Vergewissert euch, das ihr auch immer eine aktive Internet-Verbindung, sowie aktives GPS-Signal habt

2. Ihr dürft nicht zu schnell, oder zu langsam fahren. 12 km/h sind perfekt um 200 Meter in 60 Sekunden zu meistern

Es erscheinen tatsächlich viel seltenere Pokemon! Wir haben es ebenfalls getestet. So ist es beispielsweise auch Usern auf dem Dorf möglich, wo nie ein Pokemon spawnt, Rare Pokemon zu fangen.

Probiert es einfach mal aus. Geht raus, bewegt euch während Rauch aktiv ist. Und das ganze in einer Gegend wo nichts im Spiel ist. Wir wünschen euch einen guten fang!