Pokémon GO – Motivationssystem

Allgemeines

Wird ein Pokémon in eine Arena gesetzt, sieht man als Trainer eine „Motivationsanzeige“. Pokémon in Arenen verlieren mit der Zeit und wenn sie besiegt werden ihre Motivation. Ihr könnt eure Arena verteidigen in dem ihr die Arena besucht und geschwächte Pokémon mit Beeren füttert. Dies steigert den Motivationswert (Das Herz) des Pokémon und es kommt wieder zu Kräften. Ihr könnt außerdem auch Pokémon von anderen Trainern (selbes Team) füttern. Ist die Motivation komplett auf 0 und das Pokémon wird im Kampf besiegt, kehrt das Pokémon zurück zu seinem Trainer.

Belohnungen

Ab und an bekommt man als Belohnung für das füttern von Pokémon Bonbons. Füttert man das Pokémon eines anderen Trainers oder sein eigenes, kann man als Belohnung ein Bonbon erhalten.
Diese Belohung ist allerdings sehr selten. Füttert ihr euer oder das Pokémon eines anderen Trainers, erhaltet ihr pro Fütterung immer +20 Sternenstaub.

Beeren zum Füttern

Ihr könnt einem Pokémon, dass in einer Arena steht nur eine gewisse anzahl an Beeren geben. Danach erscheint eine Meldung, dass das Pokémon glücklich oder Satt ist und ihr einem anderen Pokémon eine Beere geben solltet. Gebt ihr einem Pokémon (zum ersten mal / nach langer Zeit) eine Beere, bekommt es eine große Menge an Motivation (Welche Beere spielt dabei keine Rolle). Gebt ihr dem Pokémon danach noch eine Beere, verringert sich die Menge an gewonnener Motivation.

 

Motivation

Die Motivation eines Pokémon sinkt jede Stunde um 10% des Maximal Werts.

Bilder zum Motivationssystem